Konzept

IMG_0001.JPG
Wann wären alle Menschen glücklicher? Wenn jeder in seiner Umgebung etwas zu essen bekäme, das ihn glücklich macht. Genau das wollen wir.
— wir

Wir machen ehrliches und hausgemachtes Essen ohne Geschmacksverstärker, Ergänzungsmittel oder Substitute. Auch Großmutter würde es als Essen (an-)erkennen.

Das Leben ist bunt. Wir schreiben niemandem vor, wie er zu sein hat. Deshalb integrieren wir in unserem Konzept alles von vegan bis tierisch.

Wir möchten wissen, woher unser Essen kommt und dabei möglichst wenig Verpackungsmüll produzieren. Deshalb holen wir unser Gemüse und Obst direkt vom Bauernhof unserer Großcousine ab.

Aus dieser Regionalität ergibt sich die Saisonalität zwangsläufig. Deshalb wirst du im Winter bei uns keine frischen Erdbeeren oder Pfirsiche im Salat finden.

Um unser Konzept in ein Wort zu verpacken, kam uns “vollwertig” in den Sinn. Ist unser Essen Vollwert? Ja und nein. Wir orientieren uns an einem breiten Spektrum an unvorbehandelten Lebensmitteln und legen einen Fokus auf saisonales Gemüse und Obst.

Das Essen ist das eine - das Beisammensein und die südliche Leichtigkeit vervollständigt unser Konzept.